Warenkorb } 0.00 € (0 Stk.) zur Kassa

An den Weihnachtssamstagen 25.11., 2.12. und 9.12.2017
bleibt unser Geschäft wegen Adventmärkten geschlossen.

Übersicht

Der Onlineshop für Bienenprodukte

Kunden Log In
Termine

Adventmarkt im Schloß Reichenau
Adventmarkt im Schloß Neugebäude
Adventmarkt im Schloß Margarethen

Detailinformation

 
21.80 €
inkl. 10% MwSt.
 
 
Artikelnummer:     2077
Hersteller:    
Produktbezeichnung:     NN Basenpulver 200g
Bei Übersäuerung oft in Folge schlechter Ernährung und Erstsymptomen, die meist in Form von Sodbrennen, Sehnen- und Muskelschmerzen, Hautproblemen, Haarausfall, vorzeitigen Alterns, rheumatischen Erkrankungen oder Gastritis auftreten.
 
Lagerbestand:    

Stk.    
 

Übersäuerung entsteht oft als Folge einer schlechten Ernährung, die geprägt ist von einer zu geringen Aufnahme ballaststoffreicher Nahrungsmittel (wie Salat, Obst und Gemüse) und einer hohen Zufuhr von Eiweiß. Auch die Einnahme von Medikamenten, besonders im Zusammenhang mit Bewegungsarmut und Stress kann zu einer Übersäuerung führen. Durch Übersäuerung werden dem Körper Mineralstoffe entzogen, was die Funktion der Organe behindert und schwächt. Als Folgen der Übersäuerung können Haarausfall, Hauterkrankungen, Zahnerkrankungen (Parodontose), Augenerkrankungen (Grüner Star) und eine Schwächung des Immunsystems (Infektionen, Fieber) bedingen. Durch Übersäuerung verlieren die geschwächten Gelenke ihre Widerstandsfähigkeit, es kommt zu Entzündungen, die einen guten Nährboden für rheumatische Leiden aller Art bilden (Arthritis, Arthrose). Bei NN Basenpulver wurde bewusst auf Natriumzusätze verzichtet.

Inhaltsstoffe:

Calciumcarbonat 20g
Tricalciumphosphat 20g
Magnesiumhydrogenphosphat-Trihydrat 20g
Magnesiumcarbonat 40g
Kaliumhydrogencarbonat 40g
Kaliumcitrat 20g
Fruchtzucker 38g
Orangenaroma (natürlich) 2g

Produktdetails

Packungsgröße 200g
Indikationen Erstsymptome treten meist in Form von Sodbrennen, Sehnen- und Muskelschmerzen sowie Hautproblemen auf. Haarausfall und vorzeitiges Altern sind weitere unerkannte Übersäuerungssymptome. Auch rheumatische Erkrankungen, Gastritis, unklare Gelenks- und Gliederschmerzen sind klassische Einsatzgebiete.
Dosierungsempfehlung Falls nicht anders verordnet, 1-mal täglich einen gehäuften Esslöffel in Wasser gelöst einnehmen. Für Menschen mit Fruchtzuckerintoleranz ist dieses Präparat nicht zu empfehlen.
(c) Copyright Bienenlädchen, Webshop by shopsult
Webshop by www.trade-system.at